Hier finden Sie ein paar echte Beispiele von unseren Friedhöfen. Die Bäume und diese Galerie werden im Laufe der Zeit weiter wachsen. Schauen Sie wieder vorbei!




Johannisfriedhof





Trinitatisfriedhof



Die Baumscheiben der Baumgräber sind je nach Standort mit verschiedenen Bodendeckern bepflanzt.


Auf dem Johannisfriedhof bepflanzen wir mit:

» Immergün (Vinca minor) steht für Treue, Beständigkeit, unerschütterliche Hoffnung und Unsterblichkeit, für Schutz und Rettung, auch für Reinheit und Keuschheit (weiß und blau blühend im Mai und Oktober)

» Golderdbeere (Waldsteinia ternata) auf Grund ihrer dreigeteilten Blätter ist sie ein Symbol für die Dreieinigkeit (Vater, Sohn und heiliger Geist oder Glaube Liebe Hoffnung) welche im Mai sehr schön gelb blüht

 Auf dem Trinitatisfriedhof bepflanzen wir mit:

» Sedumarten – als Symbol für das ewige Leben, welche gelb und weiß blühen
» Verschiedenen Gräsern und gelbem Sonnenhut